Pisa – das Brückenspiel – 28.Juni 2020

Am letzten Sonntag im Juni findet längs des Flussufers das Gioco del Ponte, das Brückenspiel statt. Das ist ein fiktiver Krieg in Pisa, bei dem die beiden vom Arno getrennten Stadtteile um die Eroberung der Brücke Ponte di Mezzo kämpfen.

Dieses Spiel stammt von von alten und grausamen Fehden der Bürger ab, das Gioco del Ponte gilt heutzutage als eins der wichtigsten folkloristischen Spektakel in ganz ltalien. Wegen der grossen Anzahl aller Teilnehmer und der Üppigkeit der Kostüme aus dem 16. Jahrhundert (sie sind aus Samt, Brokat, Seide und Damast gearbeitet) ist das Gioco sicher einer der beeindruckendsten und von der Choreographie der gelungenste Event seiner Art. Vor dem eigentlichen „Kampf” zwischen den zwei Stadtteilen Pisas, dem Mezzogiorno und dem Tramontana (Mittagszeit und Sonnenuntergang), findet am Flussufer ein historischer Umzug der Armeen statt, deren Abgesandten dann auf dem Ponte di Mezzo aufeinander treffen werden. Mehr als 700 Personen tragen prächtige Kleidung, Schwerter, Dolche und Hellebarden zur Schau. Ausserdem gibt es 40 Reiter, die von 20 Trompetern und 40 Tamburinsspielern begleitet werden. Der historische Umzug am Pisaner Flussufer ist ein weltweit einzigartiges Spektakel und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen in seinen Bann. Nach dem Umzug kommt es zum Wagenwettbewerb. Bis vor einigen Jahren haben die Teilnehmer wirklich direkt gegeneinander gekämpft, „Mann gegen Mann”, so das ab und zu ein Pisaner in den Fluss fiel oder mit gebrochenen Gliedern im Krankenhaus landete. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Spektakel wieder aufgenommen, und seitdem ist in der „Schlacht“ ein Metallwagen mit von der Partie.

Der Wettbewerb besteht also nicht mehr aus Schlägen sondern ist eine Art umgekehrtes Seilziehen. Es gewinnt die Gruppe, die den Wagen weiter wegschieben kann und den Gegner so von der Brücke drängt. Das fehlen vom direktem Körperkontakt zwischen den Gegnern hat aber nichts an der gesunden Feindschaft geändert, die das ganze Jahr über besteht. Es existiert sogar ein regelrechtes Informationsnetz mit Spionen, die ihre Mannschaft über den Trainingsstand der anderen auf dem Laufenden halten. Auf die Brücke sind hingegen nur richtige ,Kerle’, die mit vollem Einsatz ihr Ziel verfolgen und ab und zu im Eifer des Gefechts auch mal einen leichten Schwächeanfall erleiden. Ganz besonders lukrativ sind die illegalen Wetten mit haarsträubenden lnformationen, die die Wettkurve noch höher treiben soll. Die Tradition will ausserdem, dass die Sieger die ganze Nacht essen, trinken und feiern, während hingegen der Verlierer die Nacht im Dunkeln verbringen muss. Die gesamte Strassenbeleuchtung im Gebiet der Verlierer wird ausgeschaltet, die halbe Stadt bleibt im Dunkeln und kann so über die Gründe der Niederlage nachgrübeln und bereits die ersten Vorschläge für den nächsten Erfolg einholen.

Wir empfehlen Ihnen, Pisa mit dem Zug sowohl vom Casa Rowe B & B als auch vom Gemütlichen Apartment in Florenz aus zu erreichen. Vom Agriturismo I Pitti aus ist es möglich, Montecatini Terme mit dem Auto zu erreichen und von dort mit dem Zug weiterzufahren oder Pisa direkt mit dem Auto zu erreichen.

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Events in Pisa, Juni 2020, PISA, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s