Siena – Palio dell’Assunta – 16. August 2018

Am 16. August steht in Siena der Palio dell’Assunta an, die zweite charakteristische Veranstaltung des Jahres, die nach etwas mehr als einem Monat dem Palio di Provenzano folgt. Noch einmal kehren Farben, Musik, Riten und Gepflogenheiten in die Stadt, und die einzigartige Atmosphäre macht den Palio von Siena zu einem Ereignis, das jedes Jahr tausende von Touristen anzieht. In diesen Tagen steht in Siena alles still – was zählt, ist nur der Palio. Und er ist sehr viel mehr als ein einfaches Pferderennen, bei dem die zehn Jockeys, die jeweils einen Stadtteil vertreten, dreimal um die Piazza del Campo galoppieren und versuchen, in wenig mehr als einer Minute die farbige Standarte für sich zu gewinnen. Die Wurzeln der Veranstaltung reichen bis weit in die Vergangenheit von Siena, sie ist die wahre Seele der Stadt und gehört zu ihr und ihren Bewohnern – zu denen, die das ganze Jahr über die Contrada leben ebenso wie zu denen, die sich nur in der intensiven Zeit vor dem Rennen damit beschäftigen. Für einige Tage dreht sich alles nur um den Palio, um die Vorbereitung, die Strategien, der eigenen Contrada (Stadtteil) zu helfen oder der gegnerischen zu schaden und um die öffentlichen abendlichen Essen auf den Plätzen der siebzehn Contrade, jener zehn die an dem Rennen teilnehmen ebenso wie der restlichen sieben, die dieses Mal nicht teilnehmen können und ihr Dabeisein auf das nächste Jahr verschieben. All das erleben wir auch wieder beim Palio dell’Assunta 2014.

Tipps:

Man kann kostenlos am Palio teilnehmen, innerhalb der Piazza del Campo. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, um mindestens 16.30 Uhr schon an Ort zu sein (sofern Sie nicht einen Platz haben bei den kleinen Säulen am Rande der Tuffsteinpiste die schon ab morgens meistens besetzt sind, vor allem in der Nähe der Mossa – wo das Rennen anfängt und der Fonte Gaia – dem Brunnen).
Im Inneren des Platzes kann man Getränke, um sich abzukühlen, kaufen aber es gibt keine öffentlichen Toiletten. Wir empfehlen Ihnen Wasser und Getränke zu besorgen und sich wenigstens mit einem Hut von der Sonne zu schützen. Für die große Menschenmenge, die auf dem Platz zutreffen wird und die Hitze, raten wir kleine Kinder um den Palio in der Piazza del Campo zu sehen nicht mitzunehmen.
Man kann auch den Palio von günstigeren Standorten sehen, für denen man eine Eintrittskarte kaufen muss. Für Karten für die Tribune oder für die Balkone mit Blick auf Piazza del Campo – Touristen Informationsbüro von Siena – oder direkt Haus- und Wohnungseigentümer, die oft Getränke und typische Sieneser Süßigkeiten anbieten, kontaktieren.

Zurück zu www.agriturismoipitti.it

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter August 2018, Events in Siena, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s