Pescia – 40. Ausgabe des Palio – 27. August – 3. September 2017

Dieses Jahr wird er zum 40. Mal veranstaltet, der Palio der Stadt Pescia, der Ende August/Anfang September auf dem zentralen Platz des Ortes im Tal Valdinievole, in der Provinz Pistoia ausgetragen wird. Für diese Gelegenheit nimmt Pescia, das in ganz Italien für seine Blumen und seine Pflanzen- und  Baumschulen berühmt ist, ein ganz bezauberndes Bild an. Die Straßen und Plätze des historischen Zentrums sind mit den Fahnen der vier Stadtteile geschmückt, die sich beim Palio gegenüberstehen, zwei rechts und zwei links des Wildbaches Pescia, der den Ort teilt: Ferraia, S. Maria, S. Michele und S. Francesco. Die Veranstaltung geht vom 27. August bis zum 3. September: Versöhnungsriten, Musik- und Bogenschützenaufführungen, historische Umzüge und gastronomische Abende mit mittelalterlichem Hauch für Alle. Diese Tradition wurde erst vor einigen Jahren wieder „ausgegraben“, aber die Wurzeln des Palio von Pescia reichen bis in die Mitte des 14. Jahrhunderts, als die Stadt unter die Herrschaft von Florenz geriet, zurück. Nach diesem Ereignis beschloss die Bevölkerung, die Schutzheilige der Stadt mit religiösen und volkstümlichen Feierlichkeiten, wie z. B. dem Palio dei Berberi zu ehren. Der Palio wurde ursprünglich bis Anfang des 16. Jahrhunderts veranstaltet – in seiner modernen Fassung wird nicht mehr zu Pferde gestritten, sondern mit Pfeil und Bogen. Am Sonntag, den 3. September, dem Höhepunkt des Festes, zieht am Nachmittag, nach der Segnung der Fahnen, der aus 600 mit Gewändern des 14. und 15. Jahrhundert bekleideten Figuren bestehende historische Zug durch die Stadt zur Piazza Grande, wo der Palio stattfindet.

Sonntag, 27. August
Eröffnung der Veranstaltungen des 40. Palio.
Morgens: in Piazza Mazzini wird eine Show über Pinocchio, mit den Charakteren des Buches, Unterhaltung für Kinder, Puppentheater, Spiele und Cotillons für alle Teilnehmer.
Mittelalterliche Ständer mit Handwerkerprodukte.

17.00 Uhr  – Die 15. „Palla al Paniere“ Trophäe  mit Wettkämpfen unter den Mannschaften junger Vertreter jedes Stadtviertels findet statt.
Aufführung der jungen Musiker und Fahnenträger der vier Stadtviertel.

Aperitif und Abendessen von den vier Stadtviertel organisiert.
9 p.m. – Finale der „Palla al Paniere“ Trophäe.

Montag, 28. August, Dienstag 30, Mittwoch 31, Donnerstag 1. September
Glücksringendes Abendessen der vier Stadtviertel:

Montag, 28.: Ferraia Stadtviertel
Dienstag 29.: S. Michele Stadtviertel
Mittwoch 30.: S. Francesco Stadtviertel
Donnerstag 31.: S. Maria Stadtviertel.

Freitag, 1. September
20.30 Uhr: Die Segenszeremonie des Palio, der vier konkurrierenden Stadtviertel und die Banner findet in der Kathedrale von St. Stefan statt.
Eine historische Parade wird über die Stadt bis zum Ankunftsort in der Piazza Mazzini stattfinden.
Nach der Parade findet die Palio-Präsentationszeremonie statt, mit den Extraktionen der Strohziele, der Bogenschützen und der Schießpositionen.
Show von Musikern und Fahnenträgern. Danach ist die Bezeichnung der „Dame von Pescia“ (dieses Jahr des Bezirks S. Francesco), der an der 18. Auflage von „La Bellezza e l ‚Eleganz della Donna nel Medioevo e nel Rinascimento“ teilnehmen wird (weibliche Schönheit und Eleganz im Mittelalter und in der Renaissance).
Verschiedene Shows und Unterhaltungen während des Abends.

Samstag, 2. September
21.00 Uhr – Piazza Mazzini: Präsentation der 18. Auflage von „La Bellezza e l’Eleganza della Donna nel Medioevo e nel Rinascimento“ (Schönheit und Eleganz der Frauen im Mittelalter und der Renaissance). Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Sporthalle statt.

Sonntag, 3. September
Morgens: Piazza Mazzini – Mittelalterliche Belagerungsmaschinen werden von der „Pro loco“ von Larciano ausgestellt. Zeltlager aus dem Casina Rossa Viertel von Montecatini Terme.
Für alle Kinder, aus Collodi Park, mit der Teilnahme von Pinocchio und andere Charakteren der Geschichte, Animationen und Puppentheater, Spiele und Cotillons für alle.
Mittelalterliche Stände mit Handwerkerzeugnisse.

14.45 Uhr – Historische Parade durch die Stadt bis zur Piazza Mazzini.
17.00 Uhr – Piazza Mazzini – Eröffnung des 40. Palio Città di Pescia: Der Siegerbezirk wird mit dem „Cencio 2017“ von Adriano Esposito mit dem Titel „Pescia e le sue Castella: Stiappa“ ausgezeichnet. Die Extraktion von Lotterielosen, die jedem Stadtviertel zugeordnet sind, findet statt.

Ab 10.00 Uhr „Il Palio a tavola“ – Abendessen auf der Piazza del Grano

Weitere Info: www.paliocittàdipescia.it

Zurück zu www.agriturismoipitti.it

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter August 2017, Events in Pescia, September 2017, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s