Florenz – Handwerker – Ditta Carlo Cecchi di Ricchi Giuliano

Cecchi Gori Artigiano Oltrarno (3)Das Unternehmen Ditta Cecchi Carlo muss man kennen, man muss wissen, dass die Werkstatt in Piazza S. Spirito in Florenz ist, hinter einer Tür die gleich ist wie die anderen Türen, ohne Anschrift oder Schild das die Werkstatt anzeigt.

Giuliano Ricchi öffnet gerne das Tor und lässt in die Werkstatt die nach Metall und Arbeit von alten Zeiten riecht, und erzählt wie er als fünfzehnjähriger Lehrling beim Cecchi Carlo angefangen hat, dem Meister der die Geheimnisse der Kunst gelehrt hat, und auch ihm die Werkstatt überlassen hat.Cecchi Gori Artigiano Oltrarno

Mit Leidenschaft und Liebe für seine Arbeit erklärt Giuliano gerne die Vorgänge des Bronzegusses mit Wachsausschmelz und somit kleine wertvolle Gegenstände herstellt die in einem Gold- oder Silberbad eingetaucht werden und als Juwelen am Hals oder an den Ohren der Damen glitzern, oder als Dosen sowie Visitenkartenhalter mit handgefertigte Dekorationen verschönert werden.Cecchi Gori Artigiano Oltrarno (6)

Schon Achtzehnhundert existiert das Unternehmen Ditta Carlo Cecchi und nichts hat sich seit damals verändert. Wenn man im Keller kommt zu dem Labor sieht man die Maschinen aus dem frühen ‚900: Ofen, Walzwerk, Poliermaschine, Balancier und Schleifmaschine. Giuliano zeigt gerne die verschiedenen Vorgängen mit erfahrenen Händen und Weisheit und Freundlichkeit eines Gentleman aus anderen Zeiten.

Ditta Carlo Cecchi exportiert in die ganze Welt: Rom, Paris, Singapur, New York, San Francisco, sogar auf den Inseln Barbados. Die Bilderrahmen und Dosen in unterschiedlichen Größen sowie Abendtaschen wurden für wichtige Modeschöpfer wie Dior, Nina Ricci und Ballantyne unter anderen gefertigt. Bill Clinton ist auch in einem Foto beim Einkauf in der Werkstatt verewigt.
Cecchi Gori Artigiano Oltrarno (7)
Auch die Parfüm Werkstatt Officina Santa Maria Novella, kauft hier Pout-pourri- und Kosmetikdosen.

Alles hier bezieht sich auf die Florentiner Tradition, der Ort, die Persönlichkeit des Handwerkers, die einzigartige Werkstatt so reich an Geschichte und Leidenschaft.

Die Preise dieser besonderen Objekten sind auch sehr interessant: ab 15, 20, 25 €, kann man sich schon ein „Stück florentinischer Kunst“ sichern.

Cecchi Carlo di Ricchi Giuliano                                                                                                       Piazza S. Spirito 12                                                                                                                     50125 Firenze

Zurück zu www.agriturismoipitti.it

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter FLORENZ, Typische Toskanische Produkte, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s