Orrido di Botri: eine natürliche Schlucht nur ein wenig mehr als eine Stunde Fahrt vom Agriturismo I Pitti (80 km)

Orrido di Botri 1Eine beeindruckende Kalkstein-Schlucht reich an Vegetation und seltenen Tierarten wie dem königlichen Adler.

Dieser Canyon in der Valle di Serchio ist ein Paradies für Naturliebhaber und diejenigen, die den Nervenkitzel lieben zu Fuß durch das Bachbett einer steilen, felsigen Schlucht. Der Orrido di Botri nahe an Bagni di Lucca, ist eine beeindruckende Kalkstein-Schlucht mit steilen Wänden in der Tiefe ausgewaschen durch die Wasser des Rio Pelago. Erdbewegungen der tektonischen Kräften spielten auch eine Rolle bei der Schaffung dieser gewaltigen Schlucht, wo der Wasserfluss durch Brüche und Spalten in der Gestaltung des Landes mitspielten.

Der Canyon ist ziemlich unberührt und so ist auch Heimat für viele seltene und majestätische Tiere wie der Königsadler und der Wolf.

Orrido di Botri 2In Hinblick auf den Schutz und die Erhaltung der natürlichen Schönheit des Gebietes wurde der Orrido di Botri Naturreservat im Jahr 1971 erklärt. Das Reservat erstreckt sich über eine Fläche von 286 Hektar und wird vom Corpo Forestale dello Stato (Forstamt) verwaltet. Alle Routen beginnen in Ponte a Gaio, wo auch der einzige Zugang zur Schlucht ist.

Am Besucherzentrum kann man die Eintrittskarte lösen. Der Eintritt kostet 2 Euro pro Person. Kinder bis 12 Jahre frei. Hier bekommt man auch die für den Ausflug notwendigen Helmen. Das Naturschutzgebiet ist von Juni bis Ende September offen.

Die Wanderung führt ausschließlich durch das Bachbett, teilweise über Kies und Geröll, teilweise über gewaltige Felsblöcke, häufig auch mitten durch das eiskalte Wasser bis zu den Knien, bis zu einem Bereich das Piscina (Pool) heißt, und dauert etwa 4 Stunden hin und zurück.Orrido di Botri 3

Wir haben auch dieses Abenteuer erlebt mit einem fünf Jähre altes Kind und es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Wir würden auf jeden Fall bequeme und geeignete Kleidung empfehlen, und Ersatzkleidung im Falle man nass wird. Selbst die Schuhe müssen geeignet sein. Ein Paar Sportschuhe mit denen man auch ins Wasser laufen kann sind ideal.

Die Wanderstrecke besteht aus 4 verschiedene Teile. Man kann somit auch nur ein Teil der Strecke machen.

Flussbettwanderweg von Ponte a Gaio bis zu Piscina
1. GUADINA
30 Min. von Ponte a Gaio. Die erste Verengung des Bachs. Er ist etwa 80 mt Lang.
2. PRIGIONI 45 Min. von Ponte a Gaio
Zweite Verengung des Bachs. 500 Meter langer Spaziergang im Wasser. Der sogenannte Solco Grande beginnt am Ende dieser Strecke.
3. SALTO DEI BECCHI 80 Min von Ponte a Gaio
Eine Kalkplatte wo man auch große intensiv erodierte Felsen findet. Ab dieser Stelle wird der Weg schwieriger und ist für erfahrene Wanderer zu empfehlen; zum Teil sind die Stecken mit Seilen ausgestattet..
4. PISCINA 120 Min von Ponte a Gaio
Hier endet die öffentliche Strecke. Von hier aus wird der Bergweg viel schwieriger und man brauche dazu eine besondere Genehmigung.

Wegweiser zum Orrido di Botri

Nehmen Sie die Autobahn A11 in Richtung Pisa, Ausfahrt Capannori. Folgen Sie den Schildern nach Bagni di Lucca und Garfagnana. In Fornoli, in der Nähe von Bagni di Lucca, nehmen Sie die Landstraße N.56 Richtung Tereglio, danach den Anweisungen für Ponte a Gaio – Orrido di Botri folgen.

Mehr Infos: http://www3.corpoforestale.it/flex/cm/pages/ServeBLOB.php/L/IT/IDPagina/432

Zurück zu www.agriturismoipitti.it

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Für Kinder, LUCCA, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s