Florenz: wo das Parfüm entstanden ist

Profumo

Beginnen wir mit einer Kuriosität: haben Sie sich jemals gefragt, was Parfüm bedeutet? Eben wenige wissen, das „profumo“ ein lateinisches Wort ist und aus dem Gebrauch entstand aromatische Öle zu verbrennen, um das Wohlwollen der Götter zu erhalten. Das Parfüm auf moderne Weise verstanden, entsteht hingegen aus den Bräuchen von Caterina de‘ Medici, die so scheint es, die parfümierteste Frau der Welt war! Sie war es, Enkelin des Prächtigen Lorenzo, die die Verarbeitung der Parfüms nach Frankreich brachte. Sie nahm nicht nur die besten Köche der Toskana mit über die Alpen, sondern sie verbreitete auch die neue Mode sich zu parfümieren.

Schließlich war sie in Florenz geboren und aufgewachsen gerade in der Zeit, als sich der Gebrauch von Erfrischungswasser und parfümierten Balsam verbreitete … und war für sie daher natürlich. Da sie Düfte als ein unverzichtbares Instrument zur Unterscheidung und Eleganz betrachtete, nahm sie außer ihrer Aussteuer auch ihren persönlichen Parfümhersteller, einen gewissen Renato Bianco mit, der den Handwerkern jenseits der Alpen lernte, die Gegenstände des täglichen Gebrauchs mit Essenzen zu imprägnieren, wie man es im erleuchteten Florenz der Renaissance machte. Der Erfolg der Initiative war so groß, das die von Caterina eingeführte Mode den Gebrauch der Düfte unter den adeligen Franzosen begünstigte und somit die Königin ermutigte, die Kunst der Parfümerie zu lancieren, auf die heute Frankreich zu Recht stolz ist. Wenige aber wissen, dass diese Kunst eine sehr florentinische Mutter hat…

Zurück zu www.agriturismoipitti.it

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter FLORENZ, Kuriositäten, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s